Verringerung der Dichte von Bohrspülungen durch Wasser

  • Vorhandene Dichte der Bohrspülung (in kg/l) :
  • Gewünschte Dichte der Bohrspülung (in kg/l) :

  • Ergebnis:

    er werden Liter Wasser Zusätzliche je 1000 Liter der vorhandenen Spülung erforderlich.
Berechnen